hellblaue Krawatte Mann im Anzug SEITE

Krawatten

Die Krawatte ist seit langer Zeit der absolute Klassiker unter den Herrenaccessoires und in vielen Branchen lange ein Must Wear gewesen. Es gibt die Krawatte aus diversen Materialien und in wohl allen denkbaren Farben und Mustern. Die klassischen Exemplare unter Ihnen sind vor allem aus Seide, Schurwolle und Baumwolle. Auf dem Vormarsch sind zurzeit auch Krawatten aus Polyester, da diese schöne leuchtende und glänzende Farben haben. Man findet die Krawatte aber auch aus Holz oder Leder gefertigt. Im Grunde ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Hauptsächlich werden Krawatten im Berufsleben getragen, sowie zu formellen und feierlichen Anlässen. Auch heute gerne bei Hochzeiten oder Familienfeiern, bei denen man gerne die Besonderheit und Festlichkeit ausdrücken möchte.

Ein Wenig Geschichte: Die Krawatte, heute der Klassiker unter den Accessoires für den Mann. 1663 für König Ludwig XIV ein ganz neues Kleidungsstück. Einer Legende zu folge entdeckte eben dieser eine Krawatte, die damals eher einer Schleife ähnelte, bei einer Parade an einem kroatischen Reiterregiment. Er nannte es Cravate (à la cravate „nach kroatischer Art“) und stellte sich promt einen Cravatier zur Pflege seiner Krawatten ein.

Jedoch war diese Art der Krawatte nicht nur bei kroatischen Söldnern üblich. Es finden sich ebenfalls Aufzeichnungen von deutschen und französischen Soldaten, die mit diesem Accessoire abgebildet wurden. Bereits vor der Parade bei dem König Ludwig XIV dieses Kleidungsstück angeblich entdeckt haben sollte, trugen Männer der oberen Schichten ein Tuch, welches doppelt um den Hals gelegt und vorne geknotet wurde und vor der Brust hinabhing. Auch dieses Tuch, welches als „Halsbinde“ bezeichnet wurde, kann man als Vorläufer der Krawatte ansehen. So ganz einig, sind sich die Feingeister da nicht.

Wir sind uns aber einig, dass die Krawatte ein Accessoire in der Herrengaderobe ist, welches immer in Mode ist. Auch wenn viele traditionsreiche Unternehmen in Deutschland die Krawattenpflicht abgeschafft haben, so bleibt diese doch eine schöne Ergänzung zu einem hochwertigen Outfit und strahlt Seriosität aus. Sie komplettiert so manches Outfit, kann einen Farbtupfer geben, ein Statement setzen, das Outfit auflockern, den Look aufwerten oder einfach nur gut aussehen.